ANMELDUNG FÜR DAS MITTAGESSEN Die Anmeldung erfolgt über unser Online-Bestellsystem für Schulessen. Hier können Sie sich bzw. I...

FRAU DR. MERKEL ZU BESUCH IN DUMMERSTORF Am 31. August besuchte unsere Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel nicht nur das Leibniz-Institut für ...

BUNDESWEITER VORLESETAG Am 17. November 2017 war es wieder soweit: Bereits zum 14. Mal riefen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und...

BÜCHERTÜRME AN DER GRUNDSCHULE Die Idee mit den Büchertürmen hat sich Ursel Scheffler ausgedacht. Die erfindet normalerweise...

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG IM ROSTOCKER ZOO Der Zeichenwettbewerb 2017 des Rostocker Zoovereins stand dieses Mal unter dem Thema "Dein Lieblingstier im Zoo Rostock".

EINE „GESUNDE“ LESENACHT

Am 27. April fand unsere traditionelle Lesenacht in der Grundschule Dummerstorf statt. Die Schüler fieberten schon wochenlang auf diesen Tag hin und dementsprechend nahmen 100 Schüler an der Lesenacht teil. Ein besonderes Highlight an dem alle Schüler teilnehmen konnten, da es schon am Morgen in der regulären Schulzeit stattfand, war die Buchtauschbörse. Hier konnte jeder ein ausgelesenes Buch  gegen ein neues tauschen.

 

Am Freitagnachmittag öffneten sich die Türen der Schule und die aufgeregten Kinder strömten mit ihren Eltern herein, um ihre Nachtlager vorzubereiten. Gut gepolsterte Matratzen, Kissen, Schlafsack und natürlich Buch und Taschenlampe durften nicht fehlen. Um 17 Uhr begann der traditionelle Lesewettbewerb. Jeweils ein Schüler aus jeder Klasse wurde klassenintern für den Lesewettbewerb nominiert. Unter den „Ohren“ der Zuschauer und der Jury lasen die Schüler nacheinander ihre Texte rund um’s Thema Sport laut vor.

Die Jury achtete besonders auf Lautstärke, Betonung und eventuell auftretende Fehler. Unter Beachtung der Bewertungskriterien, ermittelten die Jurymitglieder Frau Kautermann, Frau Zschorlich, Herr Krüger und Frau Specht den Gewinner der jeweiligen Klassenstufe. Neu war in diesem Jahr, das auch Klassenstufe 1  teilnehmen durfte. Alexander (1a) machte hier das Rennen.

In der zweiten Klasse gewann Lilly (2b), in der dritten Klasse Kimberly (3c) und in der vierten Klasse Lewis (4b). An dieser Stelle möchte ich ein großes Dankeschön und ein riesiges Lob an alle Vorleser aussprechen!

Nach dem gesunden Abendbrot mit viel frischem Gemüse ging es sportlich weiter. Das Team um „BODYTURN“ war ein Garant für Motivation pur! Alle Schüler in vier Gruppen eingeteilt, konnten an den unterschiedlichen teamfördernden Stationen Vollgas geben. Neben Tauziehen und dem Spiel „Vier-gewinnt!“ stärkten auch das blinde Führen durch einen Parcours den Mannschaftsgeist! Zum Schluss konnten sich alle Schüler beim Zuhören einer originellen Geschichte „tierisch“ bewegen. 

Alles in allem war es wieder einmal ein fröhlicher, perfekt vom Schulverein vorbereiteter Abend und eine kurze, unvergessliche Nacht für unsere Schüler. 

Vielen Dank lieber Schulverein, Danke liebe Eltern und liebe Kolleginnen, dass ihr das jedes Jahr auf‘s Neue unseren Schülern ermöglicht! 

 

Ulrike Specht

Schulleiterin

.......................................................................................................................................................

NEUERÖFFNUNG DES "GRÜNEN KLASSENZIMMERS" 

Am Montag, den 30.04.18 wurde unsere Ruhe- und Erholungszone wieder frei gegeben. Alle Schüler und Lehrer, der Schulverein, der Hort und der Bürgermeister Herr Wiechmann waren anwesend.

Neben einem neuen Häuschen für unsere Spielgeräte und das Gartenzubehör finanzierte der Schulträger auch eine tolle Nestschaukel. Eine Neubepflanzung soll den Bereich bald noch schöner machen.

Außerdem überreichte uns der Schulverein wie schon in den vergangenen Schuljahren unsere „Frühjahrsüberraschung“ in Form von neuen Bewegungsspielzeugen.

Klasse 3c

.........................................................................................................................................................

Neues vom Bücherturm-Projekt

 

Liebe Klasse 2b,

 

ihr habt im März und auch schon in den Monaten davor jede Menge Bücher gelesen und euch damit einen besonderen Monatspreis erlesen! Herzlichen Glückwunsch!!!!

Lasst euch überraschen, was wir euch beim nächsten Besuch mitbringen!

Übrigens sind schon fast 100 m, also 1000 PISA des St. Petriturms von allen Kindern zusammen gelesen worden. Es fehlt also nicht mehr viel bis zu unserem Abschlussfest am 27.6.2018, zu dem sogar Ursel Scheffler, die Erfinderin des Bücherturm-Projektes, kommen wird.

 

Herzliche Grüße vom

Büchtürme-Team Rostock

.....................................................................................................................................................

 

SCHWIMMWETTKAMPF 2018 IN GÜSTROW

 

Am 16.04.2018 fuhren 6 Mädchen und 4 Jungen der Klasse 3b, 4a und 4b in die Oase Güstrow. Die Grundschulen von: Laage, Krakow am See, Inselsee, Lalendorf, Lüssow, Marlow, Güstrow und Dummerstorf waren sportlich beteiligt.

Es gab Urkunden und Medaillen für: Rückenschwimmen, Brustschwimmen und für Staffel. Alle Kinder präsentierten ihre Grundschule mit den jeweiligen T-Shirts.

Nach 2,5 Stunden sportlichem Ehrgeiz erreichten

in Rückenschwimmen (25 m):   

Ellen R. (3b) den 1. Platz

Aliah S. (4b) den 5. Platz

Philip M. (4a) den 4. Platz

in Brustschwimmen (25 m):         

Lenny B. (4b) den 5. Platz

Philip M. (4a) den 6. Platz

In der Staffel erzielten Ellen R. (3b) Sydney T. (3b), Lenny B. (4b) und Philip M. (4a) Bronze.

Glücklich, zufrieden und erschöpft fuhren wir zurück nach Dummerstorf.

Ellen R., 3b

.....................................................................................................................................................

KUNTERBUNTES FASCHINGSFEST

Kinderfasching im Rostocker Freizeitzentrum bedeutet Spaß. Am Dienstag, den 30. Januar war es wieder so weit. Wir, die Kinder der GS Dummerstorf fuhren voller Freude ins RFZ. Spielen, Lachen, Schminken, Basteln, Geschicklichkeitsspiele und Türme bauen standen auf der Tagesordnung.

Leonie aus der Klasse 1a ist der Superstar im RFZ geworden. Sie schlüpfte für einen Song in die Rolle von Helene Fischer.

Alle hatten viel Spaß in der Nautilus-Disco. Die Wiener und das Popcorn waren sehr lecker. Sogar Memory konnte man spielen und auf der Hüpfburg haben wir uns prima ausgepowert.

 

Klasse 4a

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Letzte Änderung am Mittwoch, 7. Februar 2018 um 10:58:48 Uhr.